Preußische Treuhand GmbH & Co. KG a.A.

Home Nach oben Inhalt Impressum Datenschutz

Grundidee

 

 

 

 

 
Die Grundidee

für Sprachenwechsel hier klicken

Es muß eine Organisation aufgebaut werden, die die Eigentumsansprüche der einzelnen Vertriebenen jeweils individuell sichern bzw. erhalten kann und diese treuhänderisch für die jeweiligen Vertriebenen oder dessen Erben rechtlich und wirtschaftlich handhabt.

Die Preußische Treuhand soll eine Selbsthilfeorganisationen der Vertriebenen für deutsches Vermögen in den Vertreibungsgebieten die individuellen privaten Vermögensansprüche gegenüber den Vertreibungsstaaten als bevollmächtigte Interessenvertretung wahrnehmen.

Durch diese Bevollmächtigung kann verhindert werden, daß eine Restitution bereits deshalb scheitert, weil keine handlungsfähigen Anspruchsinhaber auftreten. Die Vertriebenen hätten mit dieser bevollmächtigten Vertretung der einzelnen Anspruchsinhaber ein strategisches Instrument zur Sicherung und Durchführung der Rückgabe des konfiszierten Eigentums. Das Bestehen einer solchen Selbsthilfeorganisation, die für die individuellen Anspruchsinhaber auch wirtschaftlich tätig werden kann, würde die Forderung nach Rückgabe in der europäischen Politik sichtbarer machen; sie würde insbesondere ernster genommen werden, da sich in dieser Organisation auch erhebliche Finanzkraft ansammeln könnte.

zurück zum Seitenanfang    


Ausgangssituation Grundidee jur. Verwirklichung prakt. Verwirklichung Ausblick Aktionärshinweise Pressemitteilungen Aktivitäten ... Hinweise


 

Deutsch / German

English / Englisch

 

Copyright © 2000-2018  Preußische Treuhand GmbH & Co. KG a.A.

Stand: 23. Juni 2018